Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Hallo von David  (Gelesen 1964 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

david_losse

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 10
Hallo von David
« am: 29. Juni 2015, 14:08:16 »
Hallo Leute,

ich bin David und jetzt als ich den Beitrag schreibe 27 Jahre jung. Ich habe Erfahrungen mit Windows- und Linux-Systemen. Mit Delphi 6 habe ich meine ersten grafischen Anwendungen erstellt nach Turbo Pascal und dies natürlich mit einer Personal-Edition (PE) welche mir kaum Rechte einräumte, wie z. B. kompilierte Anwendungen frei zur Verfügung zu stellen oder der gleichen. Später erlernte ich über einen Freund PHP mit MySQL. Dadurch kam ich auch zu einem vServer mit Linux und erlernte Linux-Grundlagen. Kontakte haben mir von Programmen wie "fail2ban" als Absicherungslösung genannt. In meiner Erstausbildung zum Fachinformatiker erlernte ich SQL mit Interbase und auch dynamisches Arbeiten mit Delphi 6 (Schulversion). Gesundheitlich konnte ich die Ausbildung nicht beenden. Nach dem unfreiwilligen Ausbildungsende beschäftigte ich mich mit DLL Dateien in Delphi 6 PE. Ein letztes Programm wurde erstellt. Im Anschluss erstellte ich Programme mit Visual Basic. Darunter auch Programme zum Cheaten bei einigen Spielen. Mein Wunsch war mit Windows 8 Apps zu erstellen, aber auch da habe ich nie durchgesehen. Für einen ehemaligen Hosterinhaber erstellte ich Erweiterungen für WHMCS als Freelancer. Auch wenn ich schon seit Geburt Sehbehindert war, ist mein Sehrest in den Jahren nach dem Ausbildungsende schlechter geworden. Unter anderem kam eine Linsentrübung dazu. Ich habe daher 1 Jahr die Blindenschrift erlernt und führe derzeit eine Umschulung zum IT-Kaufmann durch und bin auch diesmal ziemlich nah am ende, da unsere Prüfung im Winter 2015 stattfindet. Derzeit befinde ich mich im Praktikum eines Betriebes, wo Menschen mit "allen" Behinderungen angenommen werden.
Hier habe ich auch meine Praktikumsarbeit zu schreiben und übe mich bereits in einem Wunschthema "Joomla 3.x - Eine eigene Komponente für ...", welche ich für die Arbeit und Dokumentation in 35 Stunden als machbar ansehe mit entsprechenden Vorwissen, daher übe ich derzeit an einer eigenen Komponente die vom Gebrauch etwas sinnfrei ist aber sicher dem gleich kommen kann.
Ich habe mir in den vergangenen Wochen bereits in einem anderem Portal Hilfeleistung geholt, welche mich aber nun zu euch verwiesen haben, da dort scheinbar unwissende "Newbies" nicht erwünscht sind, welche eigene Komponente erstellen wollen.
Derzeit kann ich zwar die Anwendung nutzen aber es gibt leider einige Probleme. Den kompletten Quellcode möchte ich der IHK auch nicht überlassen, da ich es dann ja auch hier posten könnte, obwohl das ganze dem Unternehmen gehört für das ich es ja anfertige.
In den letzten Wochen habe ich gekämpft mit den ganzen Joomla-System. Captcha-Lösungen die von Google sind mies. Wäre das Audiocaptcha von Google in Deutsch und die Zeit nicht beschränkt (langsame Nutzer, z.B. gedrosselte Mobilfunknutzer). Daher überlege ich einen Textcaptcha zu machen wie dies Forum es habt. vielleicht nur mit einer mathematischen Aufgabe. Da dies auch Blinde und Sehbehinderte lesen können sollen. Gehbehinderte oder Taubstumme sind von dem Textcaptcha dann nicht betroffen, deswegen finde ich es schön, dass hier im Forum ein Bereich "Usability" besteht.
Ich habe zwar ein Paar Probleme aber die kommen dann denke doch sofern keine vorhanden Themen es hilft in seperate Themen. Dennoch eine Frage. ich kann ja im Einsteigerbereich nicht schreiben, besteht ggf. die Möglichkeit mir den Ablauf bzw. den Aufruf zu erläutern? Mein Gefühl ist das der controller.php eine sinnfreie Datei ist. Wofür wird was bitte benötigt? Ich suche die herarische Aufrufung einer Komponente. Akteur ruft Webseite auf. Webserver ruft index.php auf welche die Joomla-Standartcomponente lädt. Parameter option=com_<compname> ruft den Ordner components/<compname>/<compname>.php auf dieses ruft dies und jenes auf. Denn hier wüsste ich jetzt persönlich nicht was sich aufrufut.

Liebe Grüße
David

PS: Entschuldigung für den langen Beitrag, aber ich wollte mich euch vorstellen.

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: Hallo von David
« Antwort #1 am: 29. Juni 2015, 15:06:31 »
Hallo David,

willkommen hier im Forum.

Für Programmierfragen erstellst du am besten einen Thread im Bereich Joomla! 3.x => Joomla! Programmierung
« Letzte Änderung: 29. Juni 2015, 15:13:41 von bembelimen »
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

Firstlady

  • Pink Berserk (Mod)
  • Beiträge: 190
    • www.chmst.de
Antw: Hallo von David
« Antwort #2 am: 30. Juni 2015, 01:02:46 »
Im anderen forum - es ist nicht so dass du dort nicht gerne gesehen bist. Dort sind nur wenige  Supporter, die programmieren. Aber generell ist es schwierig, auch hier, denn Supporter antworten gerne auf konkrete Fragen aber schreiben meist keine Einführungen.
Deiner Frage nach den Controllern entnehme ich, dass du nicht mit einem framework vertraut bist. Es gibt ein Buch, in dem sowas erklärt ist, du kannst ja mal bei amazon schauen.
Es ist ja nicht so, dass ein Controller aufgerufen wird, jedenfalls nicht in dem Sinn, den du dir vielleicht vorstellst. Es ist keine prozedurale Programmierung, bei der man eine Ablaufplan zeichnen kann. JControllerLegacy ist eine Basisklasse von Joomla und steuert eigentlich alles. Dein Controller und erbt alles von der Klasse JControllerLegacy. Diese Klasse kennt praktisch schon allles, daher, das erbt dein Controller und du brauchst nichts mehr machen.
Was er damit macht das entscheidest du. Willst du keine Extras brauchst du nichts programmieren.
Grüße, Christiane

david_losse

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 10
Antw: Hallo von David
« Antwort #3 am: 30. Juni 2015, 14:07:36 »
Mit Frameworks habe ich noch nichts groß gemacht, ich hatte kurzzeitig das Zend Framework wegen imap mal benutzt. Ansonsten sehe ich den Aufbau wie Smarty was ich ja auch gerne benutze, nur dort ist ebend schlicht das Template.

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: Hallo von David
« Antwort #4 am: 30. Juni 2015, 19:21:49 »
Das Buch ist folgendes: Joomla! Extensions entwickeln
Joomla! ist auch nur ein Mensch...