Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig  (Gelesen 8856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« am: 06. März 2012, 22:33:24 »
Ich habe das Problem, dass meine News-Seite und die Galerie nicht mehr 2-spaltig angezeigt wird. Unter 1.5 war das noch kein Problem. Mit 2.5 funktioniert das aber nicht mehr.
Das Template selbst habe ich nach Anleitung 2.5-tauglich gemacht (es wird grundsätzlich ja auch angezeigt).

Ich dachte, die Migration hätte nicht funktioniert und ich müßte vielleicht nur die Spaltenzahl im Backend einstellen, aber leider scheint da alles OK zu sein:
Blog Layout Options \ Columns -> steht auf 2.

Gibt es etwas, was man bei dem Thema beachten muss? Ich finde da nicht wirklich etwas.
Ich habe testweise einen neuen Menüeintrag angelegt, aber auch damit funktioniert es leider nicht. Ich bin jetzt etwas hilflos. Wenn es unter 1.5 lief, dann kann das doch wohl kaum am CSS liegen.

---

Edit: Es liegt auf jedem Fall am Template, denn mit Beez werden die Artikel zwar schlecht angezeigt (viel zu grosses Foto), aber man kann trotzdem die zweispaltigkeit erkennen.
Müssen dafür bestimmte Divs oder CSS-Klassen definiert werden?!

Edit 2 (direkt aus dem Bett übers Handy):
Sorry, das kommt dabei raus, wenn man immer nur mal in einer freien Minute dazu kommt: ich bin sicher, dass die Ursache im Netz in einer Template-Doku zu finden ist. Ich muss zugeben, dass ich da noch nicht so viel recherchiert habe. Ich hoffe, die Frage ist trotzdem gestattet, auch wenn ich noch keine drei Stunden Template-HowTos gelesen habe. Ein Tipp könnte mir sicher viel Zeit sparen. 
« Letzte Änderung: 06. März 2012, 23:07:48 von Sammy »

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #1 am: 07. März 2012, 00:28:38 »
Ok, hier muß offensichtlich doch ein Sticky hin, und in die Forenregeln kommt es auch noch: Bei solchen Fragen geht nichts ohne Link zur Seite. Ohne den erzeugten Code und das zugehörige CSS im vollständigen Zusammenspiel zu sehen, ist keine Lokalisierung solche Probleme möglich.

Wenn kein Link möglich ist, weil die Site lokal läuft oder noch nicht öffentlich gezeigt werden kann: Pech. Dann muß das Problem eben an einer Demoseite trotzdem öffentlich nachvollziehbar gemacht werden, und zwar exakt das Problem. "Bei meinem Beispiel klappt es, aber bei mir zu Hause sieht es anders aus" kann zu keiner Lösung führen. Mit Bildern oder Codestücken geht es ebenfalls nicht, deshalb kann man sich das gleich sparen. Bilder können bestenfalls dazu dienen, einen Sollzustand einer online sichtbaren, fehlerhaften Seite zu zeigen, wenn der schwer zu beschreiben ist.

Ich lasse deinen Beitrag mal als abschreckendes Beispiel stehen. Alle weiteren dieser Art werden gelöscht bzw. gar nicht erst veröffentlicht.
« Letzte Änderung: 07. März 2012, 09:18:08 von Joomla-Hilfe »
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #2 am: 07. März 2012, 11:22:33 »
Ich werde versuchen, die Test-Seite online zu bekommen. Das kann aber leider etwas dauern.
Für's erste lese ich mal als Antwort heraus, dass es da keine klassische Falle bei der Portierung eines Templates gibt und das die Backeneinstellung auch die richtige war.

Trotzdem noch eine Frage:
Reicht denn eine Live-Site eigentlich aus? Da seht Ihr doch nur das fertige Ergebnis und nicht, welcher php-Code das ggf. erzeugt hat. Könnten hier nicht auch noch Fehler z.B. beim Aufruf der Joomla-API schlummern?

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #3 am: 07. März 2012, 11:53:13 »
Reicht denn eine Live-Site eigentlich aus? Da seht Ihr doch nur das fertige Ergebnis und nicht, welcher php-Code das ggf. erzeugt hat. Könnten hier nicht auch noch Fehler z.B. beim Aufruf der Joomla-API schlummern?
Wenn nicht völlig exotische Overrides genutzt werden, kann man im Code gut erkennen, welche Einstellungen gemacht wurden. Auf jeden Fall und immer kann man aber erkennen, ob der erzeugte Code überhaupt der Aufgabe gerecht wird.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #4 am: 07. März 2012, 12:10:21 »
Es schadet aber auch nichts, wenn du relevante Codestücke (wie z.B. den Inhalt der index.php deines Templates) hier anhängst oder zwischen Code-Tags postest.
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #5 am: 07. März 2012, 12:41:38 »
Es schadet aber auch nichts, wenn du relevante Codestücke (wie z.B. den Inhalt der index.php deines Templates) hier anhängst oder zwischen Code-Tags postest.
... als Ergänzung, nicht als Problemdarstellung.                                                 <div id="main">

                                                <?php if ($this->countModules('position-12')): ?>
                                                        <div id="top"><jdoc:include type="modules" name="position-12"   />
                                                        </div>
                                                <?php endif; ?>

                                                        <jdoc:include type="message" />
                                                        <jdoc:include type="component" />

                                                </div><!-- end main -->
sagt rein gar nichts darüber aus, welchen Code eine Komponente bei <jdoc:include type="component" /> ausgibt.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #6 am: 07. März 2012, 13:09:42 »
So. Da ich krank zuhause sitze, hatte ich jetzt auch mal 30 Minuten Ruhe, die mir wohl gefehlt haben.

Die entscheidenen Info ist wohl, dass zwischen Joomla 1.5 und 2.5 die Layout-Tabellen entfernt wurden, das ist an sich nicht neu, auch ich habe das schon wahre genommen, führt aber genau damit wohl zum Problem.
Mein css kennt noch keine float-Deklarationen für cols-x und column-1 etc. und ich habe mich wohl auch durch die Einstellungen im Backend dadurch irritieren lassen und angenommen, dass Joomla schon für die Spaltigkeit sorgen wird.
Ganz klar ist mir auch nicht, warum das entsprechende css nicht durch Joomla injected wird. Bei der Temlate-Bescheibung der Software-Lupe war davon halt auch nicht die Rede.

Muss ich diese Klassen wirklich selbst deklarieren oder nur einen API-Call in mein Template aufnehmen? Im Prinzip sollte Joomla die Grundlage doch selbst schaffen können?

Hoffentlich war das jetzt verständlich ;-)

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #7 am: 07. März 2012, 13:16:32 »
Die erforderlichen Definitionen sind Sache des Templates. Joomla selbst gestaltet nicht.

Du kannst aber die entsprechenden Definitionen aus einem der mitgelieferten Templaes kopieren.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Lintzy

  • Gast
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #8 am: 07. März 2012, 13:22:20 »
Bei der Temlate-Bescheibung der Software-Lupe war davon halt auch nicht die Rede.

Doch, war es:

Zitat
Dieses Tutorial bietet keinen Exkurs über HTML, CSS oder Joomla selbst, solche Kenntnisse sollten bereits vorhanden sein.

Am besten schaust du mit dem Firefox Add-on Firebug, welche IDs oder Classes du floaten musst.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #9 am: 07. März 2012, 15:54:54 »
Am besten schaust du mit dem Firefox Add-on Firebug, welche IDs oder Classes du floaten musst.
Genau so habe ich das ja festgestellt. ;)

Trotzdem könnte Joomla - rein technisch, ich weiß, dass das jetzt nicht so ist - doch in dem Moment wo diese css-Klassen vergeben werden auch dafür sorgen, dass die entsprechende CSS-Minimalausstattung auch vorhanden ist. Denn bei einer Spaltigkeit macht das float doch immer Sinn.
Oder irre ich?
Edit: Mir fiel eben die Leserichtung in anderen Ländern ein, die evtl. auf das float Einfluss haben könnte (wobei die Joomla glaube ich auch bekannt ist).

Ich hatte da wohl zu viel von Joomla erwartet.

btt:
<div class="items-row cols-2 row-0">
  <div class="item column-1"></div>
  <div class="item column-2"></div>
</div>

Wie macht der Profi dass im css?
.cols-2 .column-1 {float:left}
.cols-2 .column-2 {float:right}
oder dreispaltig:
.cols-3 .column-1 {float:left}
.cols-3 .column-3 {float:right}
« Letzte Änderung: 07. März 2012, 19:42:53 von Sammy »

sybrek

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 25
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #10 am: 07. März 2012, 21:10:59 »
das was du suchst könnte frontpage sein .. gibts das eigentlich noch ? xD

sry, aber joomla bietet dir alle möglichkeiten den output anzupassen .. wenn man kein html oder css kann, dann sollte man auch keine templates anfassen

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #11 am: 08. März 2012, 08:08:38 »
Es geht nicht darum, dass ich das nicht kann, es geht darum, dass auch Joomla das durchaus könnte.
Man darf hier auch nicht vergessen, dass Joomla etwas nicht mehr macht, was es in einer vorherigen Version erledigt hat.

Aber das soll ja gar nicht das Thema sein. Mein Problem ist ja geklärt. Danke an alle Beteiligten.

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #12 am: 08. März 2012, 08:29:20 »
Man darf hier auch nicht vergessen, dass Joomla etwas nicht mehr macht, was es in einer vorherigen Version erledigt hat.
Nein, sowas hat Joomla niemals gemacht.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #13 am: 08. März 2012, 08:40:30 »
Natürlich hat es das gemacht, zwar mit ganz anderer Technik aber dennoch. Unter 1.5 wurde die Spaltigkeit per Tabellenlayout erzeugt, so ist es zumindest bei meiner 'Problemseite'.
Joomla erzeugt also eine korrekte Spaltigkeit ohne, dass der User etwas dazu machen muss (OK, User und Template-Entwickler sind unterschiedliche Spezies). Ob das mit Layouttabellen passiert oder nicht ist ein anderes Thema.

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #14 am: 08. März 2012, 08:56:21 »
Natürlich hat es das gemacht, zwar mit ganz anderer Technik aber dennoch. Unter 1.5 wurde die Spaltigkeit per Tabellenlayout erzeugt, so ist es zumindest bei meiner 'Problemseite'.
Trotzdem hat Joomla nur den Code generiert, für die Gestaltung ist CSS zuständig. Das war immer so und das ist noch so. Daß die Browser Tabellen in Spalten anzeigen, ist eine andere Baustelle, ändert aber nichts daran, daß Tabellen an dieser Stelle semantisch falsch waren. Sie waren lediglich ein Zugeständnis an frühere 1.0-Nutzer.

Genau so könntest du bemängeln, daß Joomla im Menümodul keine 1.0-Vorgängermodi mehr generiert. Die waren auch semantischer Blödsinn.

Bei mir hat 1.5 niemals Layout-Tabellen erzeugt. Die habe ich grundsätzlich als erstes mit Overrides eliminiert. Du solltest Joomla also nicht für deine Unzulänglichkeiten verantwortlich machen.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #15 am: 08. März 2012, 12:08:00 »
Das will ich auch gar nicht. Es ist ja auch OK, dass man alte Zöpfe abschneidet und es ist wohl auch OK, dass man hier eine klare Trennung macht - ich weiß auch gar nicht, ob Joomla im Moment überhaupt irgendein CSS mit gibt, manipuliert oder ähnliches.
Ich fand's auf den ersten Blick halt verbesserungswürdig, auf den zweiten Blick bin ich mir nicht so sicher.

Aber um etwas zur Besserung beizutragen werde ich gleich Lintzy (http://software-lupe.de/sl-tutorials/422-cms/414-joomla-1-6-template-erstellen-oder-upgraden-tutorial) vorschlagen, dass sie das erwähnt. Der Artikel wird ja gern verlinkt.

Lintzy

  • Gast
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #16 am: 08. März 2012, 15:49:35 »
Danke, die E-Mail ist angekommen. Aber es wird nicht ins Tutorial einfließen, denn es ist, war und bleibt eine Sache der CSS-Gestaltung. Wer Templates erstellt, weiß, wie man zwei Spalten darstellt.

So ganz unlogisch ist aber nicht, was Sammy schreibt.

Die Möglichkeit existiert ja, Spalten rechnerisch zu generieren. Logisch wäre es tatsächlich: Stellt man im Joomla 3 Spalten ein, würde der Core drei errechnete Spalten ($width / $spaltenanzahl) ausspucken. Auch wenn man dafür im Core ein wenig HTML drum herum packen und ein inline-style:float einfügen müsste. Was würde eigentlich dagegen sprechen?

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #17 am: 08. März 2012, 21:00:25 »
..., denn es ist, war und bleibt eine Sache der CSS-Gestaltung. Wer Templates erstellt, weiß, wie man zwei Spalten darstellt.

Zitat aus Deinem Tutorial:
Wer sein altes Joomla 1.5-Template auch in Joomla 2.5 / 1.7 einsetzen möchte, muss nur ein paar wenige Dinge ändern...
Völlig korrekt! ...und wenn er ein Template hatte, das Layouttabellen benutzt hat (was auch zu 'meinen' 1.5-Zeiten noch Gang und Gebe war), dann muss er noch etwas mehr machen und das kann man ihm in zwei Sätzen sagen, denn darüber kann man auch stolpern, wenn einem der Sinn und Zweck von CSS durchaus bekannt ist.

Was würde eigentlich dagegen sprechen?
Vielleicht die Leserichtung (arabisch rechts->links), aber die sollte Joomla sowieso kennen.
« Letzte Änderung: 08. März 2012, 21:32:33 von Sammy »

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #18 am: 09. März 2012, 01:10:55 »
Die Möglichkeit existiert ja, Spalten rechnerisch zu generieren.
Die werden auch generiert. Kannst du im Quellcode nachsehen. Was der Designer damit machen will, kann Joomla nicht wissen, und hat sich da schon gar nicht mit Inline Styles einzumischen.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Lintzy

  • Gast
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #19 am: 09. März 2012, 02:56:02 »
Die werden auch generiert. Kannst du im Quellcode nachsehen. Was der Designer damit machen will, kann Joomla nicht wissen, und hat sich da schon gar nicht mit Inline Styles einzumischen.

Das lag jetzt an meiner undeutlichen Ausdrucksweise. Es ist/war mir natürlich klar, denn irgendwoher müssen die Spalten ja kommen. Worauf ich abzielte, war das inline-float.

Denn Spalten sind nun mal nebeneinander, sonst sind es keine Spalten mehr. Das wollte ich sagen. Ich fände es einfach nur logisch Spalten tatsächlich als Spalten auszugeben. Allerdings ist mir das andererseits so wuppe, dass ich für das Thema jetzt keine weitere Minute mehr aufbringen werden ;)

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Eigenes Template unter 2.5 nicht mehr zweispaltig
« Antwort #20 am: 09. März 2012, 07:27:18 »
Wenn man sich die Uhrzeiten Eurer Posts ansieht, dann ist das wohl auch besser so. Ich dachte schon, ich wäre spät im Bett  :D