Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: MVC unter 3.0  (Gelesen 2969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
MVC unter 3.0
« am: 04. Februar 2013, 13:29:53 »
Moin!

Bin auch mal wieder da :-)
Ich stehe vor der Entscheidung, eine Implementierung zu beginnen (oder nicht) und diese für 2.5 oder 3.0 zu schreiben. Ich finde bei joomla.org nur Dokumente, die die Migration von 2.5 auf 3.0 beschreiben, also das Umbenennen der Superklassen in '...Legacy'. Ich finde es aber unglücklich, jetzt mit der Entwicklung zu beginnen und von diesen Klassen zu erben, da die ja sicher verschwinden werden (dem Namen nach).
In der MVC-Doku zu 3.0 findet man dann die 'neuen' Klassen: '...Base'.

Kurze Frage dazu: Angenommen, ich möchte gleich für 3.x entwickeln und 'hänge' mich unter die Baseklassen (ja, das sind Interfaces), ändert sich dann am Ablauf viel gegenüber 2.5? Wie kompatibel ist der Legacy-Part gegenüber dem 'neuen'? Ich habe da ja auch noch das Thema 'Bootstrap' im Hinterkopf, dass ja sicher auch Einfluß hat.

Ich habe nun nicht den Core gegeneinander verglichen, weil ich hoffe, dass schon jemand Erfahrung hat. Ich würde das 'echte' 3.x ja dem 'noch in 3.0 lauffähigen' vorziehen.

Ich hoffe, das war verständlich.

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: MVC unter 3.0
« Antwort #1 am: 04. Februar 2013, 14:33:24 »
Hallo,

das Problem mit den Legacy und Base Klassen ist, dass es noch nichts "neues" gibt. Das heißt, es wurden die bestehenden Klassen einfach mal Legacy genannt und ein paar Interfaces eingebaut. Aber ein Konzept steht noch nicht dahinter...wird auch wohl noch bis mindestens 4.0 dauern, bis da was kommt (eigene Meinung). Sprich der einzige sinnvolle Weg ist aktuell notgedrungen die Legacy Klassen zu verwenden und MVC wie immer zu programmieren.
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: MVC unter 3.0
« Antwort #2 am: 04. Februar 2013, 15:30:34 »
OK. Das macht es für mich erst einmal einfacher, allerdings macht mir diese Vorgehen auch irgendwie Angst...  :-\

Danke.

jabath

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 10
Antw: MVC unter 3.0
« Antwort #3 am: 13. Juli 2014, 17:31:49 »
Hallo,
dieser Thread ist ja schon fast 1,5 Jahre alt, aber genau deshalb meine Frage: Ist die Antwort - sich auf die Legacy Klassen einzulassen - immer noch aktuell? Im Netzt gibt es ja 100e von Diskussionen dazu, aber die Lager teilen sich subjektiv 50/50.
 :-\
Gruß
Jabath

Beitrag zusammengefügt: 13. Juli 2014, 18:17:04
Hallo,
ich habe an diesem Wochenende begonnen mich mit der 3.x Kompatibilität meiner (eigenen) 2.5 Komponenten zu befassen. Neben dem Thema mit den Legacy Klassen, dass ich schon an anderer Stelle hier im Forum aufgewärmt habe, beschäftigt mich noch eine zweite Sache:
Wie ich in einem Web-Beitrag gelesen habe, sollen die Verzeichnisse jetzt nicht mehr (modells, views, conrtollers) heisen, sondern (modell, view, conrtoller). Auch soll es dann keine Datei mycontrollers.php, sondern nur noch mycontroller.php geben.

Ein Blick in meine jommla 3.x Testinstallation zeigt mir, dass beide Schreibweisen vorkommen und eine 2.5 Komponente von mir die ich testweise installiert habe, wurde fehlerfrei installiert (auch wenn sie dann nicht fehlerfrei läuft).

Wie ist das also mit den Namenskonventionen? Ich habe ne ganze Zeit gebraucht mich in die 1.7/2.5 Logik einzugewöhnen und finde diese inzwischen sogar einleuchtend. Muss ich jetzt komplett wieder umdenken? Ich hatte gehofft, dass die Umstellung auf 3.x für eingene Komponenten nicht wieder so ein Akt wird wie von 1.5 auf 2.5.
 :'(
Kann jemand Licht ins Dunkel bringen?

THX
Jabath
« Letzte Änderung: 13. Juli 2014, 18:17:04 von bembelimen »

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: MVC unter 3.0
« Antwort #4 am: 13. Juli 2014, 18:22:05 »
Hallo,

der Stand hat sich nicht wirklich gebessert. Man kann die schon existierenden Klassen (joomla/controller,model,view) nutzen und dann stark durch eigenes Zeug erweitern. Dazu wird es (oder gibt es schon) ein GSOC Projekt. Joomla! 4.0 wird dann wohl mehr verraten.
« Letzte Änderung: 13. Juli 2014, 18:33:44 von bembelimen »
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

jabath

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 10
Antw: MVC unter 3.0
« Antwort #5 am: 13. Juli 2014, 19:01:18 »
Danke für die schnelle Antwort.
 :)

zero24

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 90
    • Meine Webseite
Antw: MVC unter 3.0
« Antwort #6 am: 26. August 2014, 18:06:28 »
Hi,

ein kleines Update zu dem von  bembelimen angesprochenen GSOC Projekt.

Es gibt derzeit eine (GSOC-) PR von George Wilson
https://github.com/joomla/joomla-cms/pull/4137

Dazu auch Dokumentation:
http://gwilson.org/index.php/new-mvc

Ich rechne aber damit das das frühestens mit 3.5 in den Core kommt. ;)
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Rene Descartes, fr. Mathematiker u. Philosoph, 1596 - 1650)