Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Berechtigungs-Workflow Joomla 3.2  (Gelesen 1993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Huigl

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 1
Berechtigungs-Workflow Joomla 3.2
« am: 07. April 2014, 15:47:46 »
Hallo liebe Gemeinde,

trotz tagelanger Suche nach einer geeigneten Lösung, bin ich auf keine entsprechende Lösung gekommen.

Ich möchte einen Workflow aufstellen der folgendes abdecken sollte:

Wenn ein Benutzer einen neuen Beitrag anlegt oder einen Beitrag verändert, sollte ein anderer Benutzer mit den jeweiligen Rechten den Beitrag überprüfen. Anschließend sollte der Workflow weiter geleitet werden zu einem SuperAdmin, welcher den WF abschließend freigibt.

Gibt es ggfs. ein geeignetes Plug-In dafür?
Schon einmal vielen Dank für jeden Tipp!

LG Huigl

zero24

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 90
    • Meine Webseite
Antw: Berechtigungs-Workflow Joomla 3.2
« Antwort #1 am: 08. April 2014, 09:55:41 »
Hallo Huigl,

Zitat von: Huigl
Wenn ein Benutzer einen neuen Beitrag anlegt oder einen Beitrag verändert, sollte ein anderer Benutzer mit den jeweiligen Rechten den Beitrag überprüfen.

Das ist recht einfach.
Dazu habe ich vor einiger Zeit mal ein Plugin geschrieben, den Joomla SubmitMailer:
3.x: http://www.jah-tz.de/joomla-submitmailer-joomla-3.html
2.5.x: http://www.jah-tz.de/joomla-submitmailer-joomla-2-5.html

Derzeit werden zwar nur Emails bei neuen Beiträgen verschickt aber es wäre auch kein Problem das ein bisschen mehr aufzubohren und optional auch bei einem update (also einer Änderung) eine Nachricht zu verschicken.

Als Empfänder sollte dann ein User der Gruppe: "Editor" angegeben werden. Denn diese können Beiträge bearbeiten aber nicht veröffentlichen.

Zitat von: Huigl
Anschließend sollte der Workflow weiter geleitet werden zu einem SuperAdmin, welcher den WF abschließend freigibt.

Da besteht jetzt die Schwierigkeit. Woher soll das Plugin wissen das der Beitrag freigegeben also überprüft wurde?
Gibt es da eine Möglichkeit das zu überprüfen?
Dann ginge das aber nicht mit der "Standard" Lösung sondern das Plugin müsste individuell angepasst werden.


Lösung 1:
Ein Plugin wie oben beschrieben (gibt sicher auch noch bessere) einsetzen und den Admin UND den Editor immer informieren.
Vorteil:
- wenig individual Programierung
Nachteil:
- Bei vielen Nachrichten/Emails bzw. neuen Beiträgen und Änderungen werden viele Emails produziert (für jeden neuen Beitrag und für jede Änderung) so das man schnell den Überblick verlieren kann.
-- Was ist freigegeben was nicht?
-- Wie ist der Status des Beitrags?



Lösung 2:
Eine ganz eigenes Plugin dafür schreiben was genau das auf Basis von einigen Parametern (z.B. Kategoriezugehörigkeit) umsetzt was gewünscht ist.
Vorteil:
- Weniger Nachrichten und Benutzer können besser ausgewählt werden
- Es wird nur das umgesetzt was benötigt wird (individual programmiert)
Nachteil:
- Zeit- und ggf. kostenaufwendig (da neu und individuel programmiert)



Lösung 3:
Eine "echte" Workflow Erweiterung. Gefunden habe ich z.B. die folgenden:

My Content & Workflow:
http://extensions.joomla.org/extensions/authoring-a-content/content-submission/24729
und

FLEXIcontent:
http://extensions.joomla.org/extensions/authoring-a-content/content-construction/10667

Beide bieten eine kostenpflichtigen Version (von FLEXIcontent gibt es auch eine Free Version) mit Workflows an.
Beide Erweiterungen sind für 2.5 und 3.x verfügber und die Entwickler treffen folgende Aussagen zur Funktion "Workflow" im JED Eintrag:
Zitat von: My Content & Workflow
-- Enhanced workflow
http://extensions.joomla.org/extensions/authoring-a-content/content-submission/24729

Zitat von: FLEXIcontent
-- Multiple Document versioning (combined with workflow and powerful notifications messages, see below)
 -- Multi-state Workflow to assist both editors & publishers to add/update content to your site
http://extensions.joomla.org/extensions/authoring-a-content/content-construction/10667

Wie es mit einer deutschen Sprachdatei aussieht habe ich nicht raus bekommen. Vielleicht hilft da eine Anfrage bei dem jeweiligen Support.

Weitere Erweiterungen, welche ich mir aber nicht genauer angesehen habe, gibt es hier:
http://extensions.joomla.org/search?q=workflow+content

Dabei handelt es sich aber idR nicht "nur" um ein kleines Plugin sondern um vollständige Pakete u.a aus Komponente, Plugins, Modulen etc.
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, daß er genug davon habe. (Rene Descartes, fr. Mathematiker u. Philosoph, 1596 - 1650)