Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Joomla mit nur einer Kategorie  (Gelesen 1833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

addi

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 26
Joomla mit nur einer Kategorie
« am: 31. Oktober 2012, 16:30:44 »
Meine Frage bezieht sich zunächst darauf, ob ihr die gleiche Anforderung von redaktioneller Seite aus kennt: Warum soll in jeder Komponente eine eigene Kategorie abgebildet werdern, Schule X muss also für Kontakt, für JEvents, für Artikel und ggf. weitere Komponenten einzeln kategorisiert werden. Dabei würde ein einzelner Kategorienbaum für viele Fälle ausreichen und die Eingabe, Übersichtlichkeit und Performance verbessern.

Wenn ihr das Problem kennt, welche Lösungsansätze kennt oder nutzt ihr bereits? Ich könnte natürlich das jeweilige Model so patchen, dass es nur auf die Kategorien von com_content oder com_k2 zugreift. Aber vielleicht gibt es eine bessere Lösung.

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: Joomla mit nur einer Kategorie
« Antwort #1 am: 02. November 2012, 00:32:24 »
Das Problem wird sein, die komponentenspezifischen Parameter unter einen Hut zu bekommen...aber generell ein guter Gedanke. Eine Lösung weiß ich leider nicht, aber evtl. könnte man da ein paar tiefere Überlegungen für anstellen.
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

addi

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 26
Antw: Joomla mit nur einer Kategorie
« Antwort #2 am: 02. November 2012, 13:56:39 »
Das ganze lässt sich vermutlich nicht umsetzen, ohne die betroffenen Komponenten an diversen Stellen zu hacken. Egal wie man vorgeht, ein Plugin würde da nicht weitgehend genug eingreifen können.

Mein gedanklicher Ansatz ist gerade, dass man alles so lässt wie es ist und die Komponenten irgendwie über einen Plugin Core Override dazu zwingt, die Kategorienstruktur zu joinen, d.h. die Komponenten bekommen gar nicht mit, dass sie id, parentid und ggf. auch Titel und Beschreibung aus der Core-Komponente com_categories beziehen und dorthin zurück speichern.