Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5  (Gelesen 12186 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

X-Bit

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 6
  • Jede Frage erhält die entsprechende Antwort!
FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« am: 28. Februar 2012, 02:26:43 »
Leider ist bis heute (Ende Februar 2012, Joomla Version 2.5.1) noch keine kompatible JoomFish Version vorhanden. Die User sind allgemein unzufrieden und die Kommunikation seitens JF ist grottenschlecht... was soll man also tun, wenn man nicht mehr länger warten kann mit einem mehrsrpachigen Projekt?

Die einzige gangbare Alternative zum schon mitgelieferten Joomla Language Plugin ist FaLang von http://www.faboba.com.

Wieso eine Alternative zu den Joomla Boardmitteln?

Die Idee ist im Grundkonzept die Gleiche mit dem grossen Unterschied, dass mit den Joomla! Bordmitteln zu jeder Sprache auch ein entsprechendes Menü angelegt werden muss. Wenn man jetzt also von einer etwas umfassenderen Seite ausgeht, 10-15 Menüpunkte (inklusive Submenüs), dann macht das bei drei Sprachen mal schnell 30 bis 45 Menüs, welche sich alle im Backend tummeln. Wenn da einem nicht schlecht wird?  :o

1.   Installation der zu unterstützenden Sprachen
Die auf der Seite (Frontend) zu unterstützenden Sprachen müssen heruntergeladen und über den Joomla! Installer auf der Seite installiert werden.

Es gibt drei verschiedenen Joomla! Sprachpakete:
-   Vollständige Übersetzung, also Front- und Backend
-   Nur Backend
-   Nur Frontend

Grundsätzlich langt das Paket „Nur Frontend“, wahlweise kann auch das Vollständige installiert werden, was aber für FaLang keine Rolle spielt und nur die Möglichkeit bietet, im Backend die gewünschte Sprache ein zu stellen.

Zusätzlich gibt es noch Übersetzungen für verwendete Plugins und Komponenten. Diese sind ebenso in den zu verwendenden Sprachen nötig. Meist findet man sie auf der Developerseite oder sie müssen Manuel erstellt und mit dem korrekten Sprachcode in das entsprechende Sprachverzeichnis gespeichert werden.

1.1 Definition der Hauptsprache
Es ist wichtig, dass man die Hauptsprache von Anfang an korrekt setzt! Unter „Extensions“ >  „Language Manager“ > „Installed Site“ wird diese mit dem Default Stern gekennzeichnet. http://www.diigo.com/item/image/21s5m/pg47?size=o

1.2   Bestimmung der zu verwendeten Sprachen
Unter „Extensions“ > „Language Manager“ > „Content“ müssen die nachträglich installierten Sprachen für den Inhalt der Seite noch nachgeführt werden. Ich habe auf meiner Englischen Seite noch Portugiesisch hinzugefügt, grundsätzlich gilt dies aber für alle zu verwendenden
Sprachen.
http://www.diigo.com/item/image/21s5m/08bq?size=o

Einstellungen:
Title = Der Titel, welcher im Sprachenumschalter im Backend erscheinen soll. Dieser Begriff kann frei gewählt werden.

Title Native = Begriff welcher im Frontend (Sprechblase bei Flaggen oder Begriff wenn keine Flaggen gewählt werden) erscheinen soll. Dieser Begriff kann frei gewählt werden.
URL Language Code = SEF Kürzel für die Sprache. Die URL wird dann mit diesem Kürzel bei jeder Sprache ausserhalb der Hauptsprache entsprechend komplettiert. Aus www.example.org wird dann entsprechend www.example.org/KÜRZEL/ in meinem Fall also www.example.org/pt/. Dieses Kürzel kann frei gewählt werden.

Image Prefix = Länderflagge. Dieses Kürzel muss mit dem Dateinamen der gewünschten Flagge übereinstimmen, ohne das Format der Datei (.gif). Die Bilder zu den Flaggen befinden sich in JoomlaRoot/media/mod_falang/images. Ich suche mir hier die Brasilianische Flagge aus und fülle entsprechend pt_br (ohne das dazugehörige „.gif“) ein.

Language Tag = Verweis zu der installierten Frontend-Sprache. Unter JoomlaRoot/language sieht man die korrekten Kürzel der Frontendsprachen. Deutsch wäre zum Beispiel „de-DE“, Brasilianisches Portugiesisch „pt-BR“. Es entspricht also den Ordnernamen. Diese Einstellung muss genau so übernommen werden, ansonsten erhält man einen 500er Error beim Aufruf der Frontseite!

2. Installation FaLang

Nachdem man sich eine Version von FaLang (Free / Basic / Standard) ausgesucht und diese heruntergeladen hat, installiert man sie wie jede andere Komponente über das Backend. Ich spreche nur über die Free Version, da ich die anderen nicht getestet habe. Anscheinend sind aber alle Versionen im Umfang identisch und unterscheiden sich nur durch Darstellung eines Copyrights mit keinem Support / ohne Copyright und ohne Support / ohne Copyright mit Mail Support.

2.1 Extensions
Wenn man weitere Komponenten einsetzen will, dann braucht man allenfalls noch zusätzliche Extensions. Diese ermöglichen den Zugriff auf weitere Felder innerhalb der unterstützten Komponenten. Wie man diese Anpasst und vor allem schon vorhandene oder zukünftige JoomFish Extensions einsetzt, später.

3. Vorbereitung innerhalb Joomla! und Aktivierung FaLang
3.1 SEO / SEF Einstellungen
Grundsätzlich ist die SEO / SEF Einstellung beim Einsatz von FaLang egal. Wir belassen diese auf der Standardeinstellung.
http://www.diigo.com/item/image/21s5m/w0a4?size=o

3.2 Plug-in aktivieren
Unter „Extensions“ > „Plug-in Manager“ müssen die Plugins
-   System – Language Filter
-   System – FaLang Database Driver

aktiviert werden. http://www.diigo.com/item/image/21s5m/4wb0?size=o

3.3 Modul aktivieren
Unter „Extensions“ > „Module Manager“ muss der „FaLang Language Switcher“ akiviert und auf einer sichtbaren Position veröffentlicht sein. Ebenso muss das Modul einem, mehreren oder allen Menüs zugewiesen werden.

http://www.diigo.com/item/image/21s5m/x9vm?size=o
http://www.diigo.com/item/image/21s5m/q026?size=o

Man kann hier auf der rechten Seite noch einen Pre- und Post Text vor das Modul schreiben und weitere Einstellungen wählen, welche aber auf die direkte Funktionalität keinen weiteren Einfluss haben.

Wenn alles korrekt eingestellt ist, werden nun auf der gewählten Position die installierten Sprachen angezeigt!

http://www.diigo.com/item/image/21s5m/iqyd?size=o

Hier werden die Themen weitergeführt:
- Übersetzen von Inhalten, Kategorien, Menüs und Modulen
- Anwendung von Extensions im Beispiel von K2
- Erstellung eigener XML Extensions und Verwendung von JoomFish Extensions
« Letzte Änderung: 28. Februar 2012, 03:01:00 von X-Bit »

jw64

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 2
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #1 am: 28. Februar 2012, 15:06:17 »
hallo X-Bit,

vielen Dank für die super hilfreiche Erklärung. Bis zu den von dir beschriebenen Schritten ist soweit bei mir auch alles in Ordnung.

Im nächsten Schritt komme ich nicht weiter. Vielleicht gibt es ja eine ganz einfach Lösung dafür.

Gehe ich in die Komponenten Falang::ControlPanel und klicke auf "Translation" werden keine Elemente angezeigt. Im Dropdown-Menü zum auswählen der Sprache erscheint ausschliesslich Englisch (UK).

Wie gesagt, jeden Step wie oben beschrieben bin ich gegangen. Es sind definitiv die deutschen Sprachdateien installiert und die System-Plugins "Language Filter" sowie "FaLang Database Driver" freigeschaltet. Im Frontend werden auch die Flaggen richtig angezeigt und beim klicken ändert sich zumindest die Joomla-Sprache entsprechend.

Wie kann ich jetzt Inhalte, Menüs etc. übersetzen?

Hast du eine Idee woran das liegen kann?

Vielen Dank für Hilfe!

P.S. ich nutze Joomla 2.5.1
Joomla 2.5.1

Kubik-Rubik

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 4
  • Entwicklung von Joomla! / PHP Erweiterungen
    • Joomla! Extensions
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #2 am: 28. Februar 2012, 15:34:21 »
Hallo X-Bit,

danke für die ausführliche Anleitung.

Ich habe für mein Projekt (2 Sprachen - Deutsch und Englisch) die Funktionen von Joomla! 2.5 benutzt.

Der Vollständigkeit halber findet man hier eine gute Anleitung, wie man mehrsprachige Websites mit den Bordmitteln von Joomla! erstellt:
http://www.ostraining.com/blog/joomla/multi-language-sites-in-joomla-17/

Viele Grüße
Joomla! Extensions by Kubik-Rubik.de

Keine Beantwortung von Supportanfragen per PN

X-Bit

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 6
  • Jede Frage erhält die entsprechende Antwort!
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #3 am: 28. Februar 2012, 16:39:20 »
Hallo jw64,

Vermutlich hast du die Standardsprache falsch eingestellt und es wird dir nur die zu übersetzende angezeigt. Geh mal über "Components" > "FaLang" und dann oben rechts "Options".



Hier den Wert "Show default language in administration" auf YES stellen. Erhälst du dann die beiden Sprachen im Backend bei Translations?

Verstehe ich dich richtig, dass du keine Content Elements hast, so wie hier: http://www.diigo.com/item/image/21s5m/r104 ?

« Letzte Änderung: 28. Februar 2012, 17:26:41 von X-Bit »

jw64

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 2
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #4 am: 28. Februar 2012, 20:35:20 »
ja! Genau das war mein Problem.

Danke!!!!

 :)

Joomla 2.5.1

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #5 am: 28. Februar 2012, 22:10:03 »
ja! Genau das war mein Problem.

Danke!!!!
Ich habe die Forenregeln mal um Punkt 7 ergänzt  ;)
Das soll kein Vorwurf sein, sondern ein Hinweis darauf, wie es hier funktionieren sollte und hoffentlich beim Finden der Lösungen hilft.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

hajopaj

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 1
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #6 am: 05. März 2012, 14:03:49 »
Hallo,

danke für die ausführliche Erklärung.

Möchte das Thema Falang und SH404 einbringen, weil beide nicht miteinander funktionieren.
Sobald SH404 aktiviert ist funktioniert der Language Switcher von Falang einfach nicht mehr.
Weis hier jemand warum das so ist, und eventuell hat jemand ein Workaround erstellt.

Die Umstellung von 1.5 auf 2.5 kostet mich momentan dermaßen viel Zeit und Nerven, dass ich beim nächsten Update (was kommen wird) definitiv auf ein anderes CMS umsteigen werde. Sorry, musste mal kurz meinen Frust los werden.

impy

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 1
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #7 am: 24. März 2012, 09:27:36 »
Danke für die Anleitung, hat soweit geholfen.

Ich habe einen Menüpunkt und den Beitrag dazu übersetzt und die Flaggenauswahl eingebunden.
Wenn ich jetzt auf die 2. Flagge (niederländisch) klicke, kommt eine 404 Meldung.

...beratung.de/de/veroeffentlichunge... findet er (default)
...beratung.de/nl/veroeffentlichunge... ergibt ne 404

Wo muss ich suchen?
Was habe ich vergessen?

julia123

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 2
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #8 am: 11. Juni 2012, 11:29:49 »
Hallo!

Haben Sie Ihr Problem gelöst? Wenn ja, was ist der Anhaltspunkt?

Ich stehe vorm gleichen Problem. Die vorgeschlagene Lösung, die Priorität des FaLang-Moduls auf -1 zu setzten zeigte leider keinen Effekt.

Vielen Dank,
Julia

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #9 am: 11. Juni 2012, 14:40:25 »
Hallo,

es ist immer wichtig:

  • einen Link zum Problem zu posten
  • mindestens ein Screenshot der Fehlermeldung oder zumindest die Fehlermeldung selbst als Zitat anzuhängen

sonst ist es schwer zu helfen.
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

julia123

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 2
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #10 am: 11. Juni 2012, 17:18:53 »
Hallo,

da die Website noch nicht öffentlich ist, geht das mit dem Link schlecht. Der Fehler ist einfach nur ein 404-Fehler. Ich benutzte Joomla 2.5.3 mit K2 und FaLang in der neusten Version.

Ich habe die Seite in deutsch und angefangen Menupunkte zu übersetzten. Der Language Switcher funktioniert. Nun hatte ich erwartet, wenn einige Menupunkte in englischer Übersetzung da sind und ich z.Bsp. bei der Home-Seite auf "englisch" klicke, die englische Seite angezeigt wird (oder zumindest der Menupunkt übersetzt angezeigt wird). Leider bekomme ich da einen 404-Fehler. Ach so, die Übersetzungen sind auch auf "published" gesetzt.

Bei der FaLang FAQ steht, das es ein bekanntes Problem ist, wenn die Menus nicht übersetzt werden. Es wurde empfohlen, die Priorität des FaLang-Moduls auf "-1" zu setzten, was leider keinen Effekt hatte.

Jetzt fehlt mir eine Idee, wo ich noch bei der Fehlersuche ansetzten könnte.

Vielen Dank,
Julia

maggei

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 2
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #11 am: 18. Juni 2012, 11:35:50 »
hallo u. einen schönen tag!

ich bin seit heute hier und angemeldet weil ich ein problem mit der installertion von der komponente falang habe.
hab mir falang runtergeladen u. installiert, dabei kam diese fehlermeldung im joomla backend Das Archiv kann nicht geöffnet werden!
ich bitte euch höflichst mir zu helfen u verbleibe

mit sonnigen grüßen aus kitz

maggei

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #12 am: 18. Juni 2012, 13:12:01 »
  • Datei nochmals herunter laden und damit dann probieren
  • Datei lokal entpacken und nochmals neu packen + probieren
  • Datei lokal entpacken, in den "tmp" Ordner (per FTP) kopieren und dann über das Dateisystem installieren
  • Dateien per FTP an richtige Stelle kopieren und die "Discover" Funktion nutzen.
« Letzte Änderung: 19. Juni 2012, 18:42:05 von bembelimen »
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

steto123

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 1
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #13 am: 23. Juni 2012, 06:58:07 »
Hallo,

ich finde Falang als Joomla Neuling nicht schlecht. Jedoch habe ich ein Problem. Als Vorgänger hatte ich Zikula in Verwendung und dort jede Menge efemeriden (An einem Tag wie diesen.. - historische Ereignisse) gesammelt und dann glücklicher Weise für Joomla ei ähnliches Modul (efemerides) gefunden. Seitdem ich falang verwende bringt jedoch das Modul kaufend Meldungen der Form "No Information available". Woran könnte das liegen?

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #14 am: 24. Juni 2012, 14:09:56 »
Hallo,

ohne das Modul zu kennen ist das schwer zu sagen. Such doch einfach mal im Modul, an welcher Stelle der Fehler generiert wird und schaue, was dort dann schief läuft.
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

maggei

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 2
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #15 am: 25. Juni 2012, 15:48:02 »
so nsch mehrmaligen downlod versuchen kann ich diese zipdatei von falang
definitiv nicht entpacken und somit kann ich wohl diese komponente in den
mülleimer werfen. kennt hier wer noch ne alternatieve?
lg

maggei

addi

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 26
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #16 am: 04. Juli 2012, 13:05:16 »
Ist sicher noch nicht optimal, aber ein Weg wäre die Joomla eigene Mehrsprachigkeit zu verwenden. Bei Artikeln ist das ohne weiteres möglich. Wenn Komponenten die Mehrsprachigkeit nicht unterstützen, müsste man Duplikate von Items erstellen und dann diese jeweils in die mehrsprachigen Menüs einbauen. Das wird in vielen Fällen zum Erfolg führen, hat natürlich auch Einschränkungen, vor allem fehlende Kongruenz.

Firstlady

  • Pink Berserk (Mod)
  • Beiträge: 190
    • www.chmst.de
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #17 am: 15. Oktober 2012, 21:06:46 »
Ich habe ewig eine Migration vor mir hergeschoben - 4 Sprachen, ca 800 Texte und 80 Kategorien und Menüpunkte pro Sprache. Sicher könnte ich FaLang verwenden, oder auch die Joomla-Mehrsprachigkeit. Ich habe geseehn, dass es da von bembelimen patches gibt um die Funktion zu verbessern.
Aber ich sehe keine Möglichkeit, die alten Joomfish-Übersetzungen zu konvertieren, egal ob nach Falang oder Joomla - ausser durch ein eigenes Konvertierungsprogramm.
Oder gibt es da was?

Hoffnungsvolle Grüße, Christiane
Grüße, Christiane

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Antw: FaLang als Alternative zu JooFish für Joomla 1.7 / 2.5
« Antwort #18 am: 15. Oktober 2012, 23:12:43 »
Ich würde spontan sagen, da muss wohl ein Script ran...Wobei wenn du das lokal baust, dürfte das doch recht schmerzlos werden. Es gibt ca. 8 Felder, die übersetzt werden, 8 Joins + ein großes Select. Die Abfrage dürftest du ja sogar direkt aus JoomFish kopieren können, die machen das ja auch.

Für das Einfügen würde ich dann die Platform einladen und schön das Table/Model mit den Daten füttern.
Joomla! ist auch nur ein Mensch...