Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Editor weg und Beiträge/Kategorien lassen sich nicht mehr administrieren  (Gelesen 6573 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ritter Rost

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 3
Habe zum zweiten Mal das Problem, dass sich nach dem Einspielen des Datenbankbackups beim Aufrufen von Beiträgen oder Kategorien kein Editor erscheint und ich auch aus dem Menue nicht herauskomme, weder durch Speichern, noch durch abbrechen noch durch speichern und schliessen . . . Alle diese Buttons funktionieren nicht.
Mache ich dieses Fenster zu, und gehe wieder als Administrator ins Backend, dann ist der betreffende Beitrag als nicht eingecheckt markiert. Nun, das lässt sich ändern. Aber auch mit Aus- und Einloggen oder einem neuen Editor ist diesem Fehler nicht beizukommen.
Beim ersten Mal hat der Hoster binnen kürzester Zeit den Fehler per Telefonsupport gefixt. Mir aber nicht verraten, wie. Kann mir da jemand weiterhelfen? Ich will das selber können!

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Meistens sind nicht funktionierende Editoren/Buttons aus einem Javascriptfehler resultierend. Entweder im Browser die entsprechende Javascriptkonsole starten (dürfte mittlerweile jeder moderne Browser haben) oder beim Firebug die Konsole aufrufen.
Das Problem lässt sich öfters durch das neue Hochladen von allen Joomla!dateien (aus einem frischen Paket) beheben.
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

Ritter Rost

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 3
So, Problem geknackt! Der Fehler liegt darin, das lokal ein anderer Editor voreingestellt war, als beim Webhoster. Zudem funktioniert der TinyMCE bei mir einfach nicht. Nicht nur auf einer Installation!
Vielen Dank für die Anregungen.

Firstlady

  • Pink Berserk (Mod)
  • Beiträge: 190
    • www.chmst.de
Zitat
Zudem funktioniert der TinyMCE bei mir einfach nicht

Hallo, der Tiny zumindest sollte immer funktionieren. Liegt es aam Browser? Ich habe hier nämlich auch diesbezüglich Klagen auf einer neuen 2.5.6, dass der Editor nicht mehr funktioniert.
Wenn die Anwender auf FF wechseln geht alles. also könnte es an einer Heimtücke des IE liegen. Ich habe  aber die Ursache noch nicht gefunden.
Grüße, Christiane