Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Strategie für komplexe Beiträge  (Gelesen 759 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

joomlamarkus

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 1
Strategie für komplexe Beiträge
« am: 20. Juni 2016, 12:50:39 »
Hallo zusammen,


ich bin ein ganz großer Fan von selber bauen, aber in diesem Fall muss es halt Joomla sein...!
Ich habe mich soweit eingearbeitet und verstanden, aber ein paar "Strategische" Probleme:

Die Grafische Vorlage stammt von einer Design-Agentur die m.E. weder an CMS noch responsivität etc gedacht hat.
Das heißt:Der eigentliche Inhalt (Also das, was der Kunde auch selber in Zukunft pflegen möchte) ist über mehrer Stellen verteilt und bedarf WEIT mehr als einfachen Text (Div. Bootstrap Klassen für Buttons und anderen HTML- und PHP-Inhalt).
Nun, wenn ich das dem Kunden zumuten könnte bräuchte er ja mich nicht!
Und wenn ich ihm da endlos zeug in seinen Editor reincode und er einmal da was falsch tippt oder copy-pasted ist alles futsch!

Ich sehe da jetzt zwei Wege:
Kann man mehrere Beiträge o.ä. pro Seite erstellen, so dass er WIRKLICH NUT Text einhacken muss?

Oder gibt es was ganz anderes als diese Beiträge, also irgendeinen Weg dass ich diverse Templastes für die Beiträge erstelle und er die z.B. durch Formulare oder so befüllt?
Oder nur mit Modulen arbeiten die man selber schreibt?

Ich hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken.

Das Template für die Seite (bzw die Templates, eines ist ja nicht genug ;)) erstelle ich selber.

Hat da jemand eine Strategie wie man am besten an so was rangeht?


Danke und Greetz!

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Strategie für komplexe Beiträge
« Antwort #1 am: 20. Juni 2016, 18:36:32 »
Mehrere Beiträge kann man entweder als Blog (mit entsprechender CSS-Gestaltung) oder als Module auf eine Seite setzen. Welcher Weg sinnvoller ist, ist von den konkreten Anforderungen abhängig.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Firstlady

  • Pink Berserk (Mod)
  • Beiträge: 190
    • www.chmst.de
Antw: Strategie für komplexe Beiträge
« Antwort #2 am: 20. Juni 2016, 20:44:19 »
Wenn die Texte einheitlich formatiert sein müssen, mit Bildern, Headlines und ähnlichem gibt es verschiedene Ansätze.
Content Templater (joomla Extension) wäre eine Möglichkeit.
Ein CCK (Content Construction Kit) eine andere.
Wenn es nur eine
Wie DietmarH schreibt: Es hängt von den Anforderungen und den Benutzern ab. Wenn es nur ein User ist und dieser lernbereit dann reicht vielleicht auch ein Mustertext.
Grüße, Christiane