Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Easy Profile: Einverständniserklärung zu Datenschutz auf Registrierungsseite?  (Gelesen 1889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HartwigB

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 8
Hallo zusammen,
ich verwende Joomla (3.2.7) als System für eine Fachtagung, die einmal jährlich stattfindet.
Hier können sich Benutzer registrieren, und über das Tool iCagenda pflege ich dann die einzelnen Veranstaltungstermine und die Anmeldungen dazu.
Bei der Registrierung möchte ich, dass die Benutzer ihr Einverständnis zu unserer Datenschutzerklärung explizit erklären. Das ist heute so üblich und notwendig, bei der Registrierung zu diesem Forum hier läuft das ja auch so und sehr gut.

Für die Benutzerverwaltung und -registrierung verwende ich Easy Profile. Da weiß ich zwar, wie ich alle möglichen Informationen über die Benutzer, die auf der Registrierungsseite angezeigt werden, einbringen oder auch deaktivieren kann, aber ich habe trotz intensiver Suche keine Möglichkeit gefunden, a) überhaupt einen Text auf der Registrierungsseite unterzubringen (z.B. "die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder") oder einen Link auf die Datenschutzerklärung mit dazugehöriger Einverständnisabfrage.
Kann mir da jemand helfen? Vielen Dank im Voraus!

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Probiere doch mal die Joomla! eigenen Felder: Erweiterungen => Plugins => Profil
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

HartwigB

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 8
Vielen Dank, da lag tatsächlich die Lösung. Profil heißt zwar bei mir Benutzer-Profile, aber so viel Mapping krieg ich hin ...

Hab dabei dann gleich gelernt, dass die Registrierungsseite ein Gemisch aus Angaben von EasyProfile und dem Standard-Profil ist. Nutzungsbedingungen kommen aber tatsächlich aus dem Standard-Profil.

Jetzt stehe ich aber gerade vor der nächsten Herausforderung. In den Systemeinstellungen von Joomla (System - Konfiguration - Benutzer) hatte ich "Informationsmail an Administratoren" auf "Ja" gestellt.
Ich habe an meine beiden Admin-accounts auch brav die Mails bei Neuregistrierungen erhalten. Eben schreibt mich aber jemand an, von dem ein Kollege registrierter Benutzer auf der Plattform ist (er selbst aber nicht), dass er diese Registrierungs-Mails an die Admins auch erhält.
Kreisch!!!!!!!!
Wie kann so was gehen???
Ist das schon mal jemandem untergekommen?

bembelimen

  • moderatives Dielektrikum
  • Beiträge: 227
  • Ich kam, sah und zensierte...
    • Joomla! Vereinsverwaltung
Haben deine Administratoren in ihren Einstellungen (also beim Bearbeiten des Users) bei "System-E-Mails erhalten" alles auf "Ja"?
Joomla! ist auch nur ein Mensch...

HartwigB

  • Unter Beobachtung
  • Beiträge: 8
Hallo,

ich habe das Problem lösen können. Tatsächlich hatten drei (!) der knapp 500 Benutzer im Benutzerprofil die Einstellung "System-E-Mails erhalten" auf "ja", dummerweise drei ganz normale Benutzer, nicht die Admins.
Warum, kann ich nicht mehr nachvollziehen, aber ich konnte es ändern und somit den unerwünschten Mailversand beenden.
Dass sich jemand bei mir gemeldet hat, der gar nicht als Benutzer registriert ist, lag nur daran, dass der registrierte Benutzer die Firma verlassen hat und mails an ihn an diese Person weitergeleitet wurden.