Willkommen Gast. Bitte anmelden oder registrieren.

Autor Thema: Umlaut-Probleme  (Gelesen 3269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Umlaut-Probleme
« am: 27. Februar 2013, 17:13:24 »
Moin,

ich habe testweise meine alte Joomla 1.0 (ja, ich weiß!) auf einen neuen Provider umgezogen (für die letzten paar Monate), indem ich per ftp alle Dateien herunter und dann auf den neuen Server hochgeladen habe.
Dann habe ich die Datenbank aufgeräumt und exportiert (UTF-8) und dann importiert (auch UTF-8 angegeben). Leider sind jetzt einige Überschriften und Texte im Fireboard und auch per Mailversand nicht korrekt mit Umlauten versehen (einige aber schon).

Ich habe ordentlich gesucht und quasi alles probiert. Hat jemand einen Tipp?

Die MySql-Versionen sind:
alter Server: mysqlnd 5.0.8-dev - 20102224
neuer Server: 5.0.51a-24+lenny5-log
Die Angaben für die Kollation stimmen überein.

Da es sich um eine Joomla 1.0.x handelt, gehe ich davon aus, dass die DB schon ein paar Migrationen hinter sich hat. Hab ich da eine Chance? Hab ich etwas übersehen?

Thx für's Lesen!

Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Umlaut-Probleme
« Antwort #1 am: 27. Februar 2013, 17:48:39 »
Codierungsfehler können so viele verschiedene Ursachen haben, daß man sie direkt im Browser sehen muß, um die Ursache feststellen zu können.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Umlaut-Probleme
« Antwort #2 am: 27. Februar 2013, 19:20:35 »
Ich hab's ja befürchtet. Ich habe aber festgestellt, dass die alte Seite mit der Kodierung 'Westlich Windows-1252' vom Browser angezeiot wird. Die neue wird per Default als UTF-8 angezeigt.

Nun habe ich selbst noch einmal weiter geforscht, weil ich die php.ini in Verdacht hatte (Provider-neu) scheint keine eigenen zuzulassen (sprich: die zieht nicht).
Das bracht mich auf die Idee, mal die phpinfo()'s zu vergleichen.

Beide haben als 'default_charset' 'no value'.
UTF-8 finde ich nur beim neuen Provider und dort beim 'SQLite Encoding'.
Verdächtig finde ich auch eine mbstring-Einstellungen (falls ich die Bedeutung korrekt verstanden habe):
'mbstring.internal_encoding' war hier beim alten Provider für 'local' gleich 'no value' und beim neuen steht der Wert auf 'ISO-8859-1'

Das erklärt für mich aber alles nicht, woher der Broser die andere Default-Kodierung holt. Das Template setzt da
<?php echo _ISO?>was in beiden Fällen zu der meta-Ausgabe
<meta content="text/html;>charset=iso-8859-1" http-equiv="Content-Type">führt.

Also konkret:
1. Helfen die Info's vielleicht und

vor allem:
2. Wie kommt der Browser auf die Defaultkodierung?


Joomla-Hilfe

  • Oberwetterfrosch (Mod)
  • Beiträge: 155
Antw: Umlaut-Probleme
« Antwort #3 am: 27. Februar 2013, 19:34:18 »
Guck mal mit Firebug unter "Netzwerk" in den HTTP-Header: Bei der ersten Datei auf das + vorne klicken. Da sollte kein charset angegeben sein. Wenn der Server fest UTF-8 liefert, kann die Meta-Zeile das nicht überschreiben.
Dietmar

Die Realität ist eine Halluzination, die durch akuten Alkoholmangel hervorgerufen wird.

Sammy

  • Bestätigter Nutzer
  • Beiträge: 165
Antw: Umlaut-Probleme
« Antwort #4 am: 27. Februar 2013, 20:13:01 »
Wir kommen der Sache näher!

Alter Provider:
text/html

Neuer Provider:
text/html; charset=UTF-8

Und wo behebe ich das jetzt? Hab ich in Joomla (1.0.x!!) eine Einstellung übersehen?

----

Edit:
Ich glaube, ich habe es hin bekommen. Ich habe eine .htaccess angelegt und dort AddDefaultCharset ISO-8859-1 hinterlegt. Jetzt sieht nur noch mein auf meiner selbst entwickelten Erweiterung basierendes Modul übel aus. Das dürfte aber daran liegen, dass ich dort direkt mit Umlauten arbeite (qad) und die php-Datei gestern als UTF-8 gespeichert und korrigiert habe. Neue Artikel und Forenbeiträge sind ebenso falsch, aber das waren ja nur Testdaten.

Fettes Danke für das Führen auf den richtigen Weg: Danke!
« Letzte Änderung: 28. Februar 2013, 11:03:58 von Sammy »